Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich der Zahnmedizin und aus unserer Praxis.

Wir machen Urlaub vom 26. April bis 10. Mai.

Die Vertretung übernimmt in dieser Zeit die Zahnarztpraxis Wandel, Dr. Widera und Dr. Wittich in Etelsen.

Telefonnr. 04235-701. Wir wünschen allen Patienten eine gute Zeit. 

Am Samstag, dem 23. Februar 2019 haben wir Notdienst. Wie immer ist die Praxis von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Danach bleiben wir in Rufbereitschaft. 

In 2016 absolvierte Dr. Vogeler erfolgreich die Fortbildungsreihe  "Alterszahnmedizin - Pflege" bei der Akademie Praxis und Wissenschaft. Damit ist er in diesem Bereich der Zahnmedizin zertifiziert. 

 

September 2015:  Seit einigen Monaten betreuen wir regelmäßig die Bewohner des Plegeheims Botegunhof in Achim. An jedem ersten Dienstag vormittag führen wir dort zahnärztliche Behandlungen durch. Das Plegeheim hat uns dafür einen eigenen Behandlungsraum mit einem Behandlungssessel zur Verfügung gestellt. Dort haben wir unsere mobile Behandlungseinheit etc. aufgebaut. Wir führen vor allem Untersuchungen, Zahnreinigungen und prophylaktische Leistungen durch. Auch Zahnfüllungen, einfache chirurgische Behandlungen und Zahnersatz-Reparaturen können wir realisieren, ohne dass die Bewohner das Haus verlassen müssen. 

Mit den Pflegerinnen und Pflegern sowie mit der Heimleitung arbeiten wir eng zusammen, wenn es um die alltägliche Pflege der Mundgesundheit geht. 

Wir haben eine neue Auszubildende. Seit 1. August lernt Vildan Benibil bei uns, was eine Zahnmedizinische Fachangestellte alles wissen und können muss. Wie freuen uns sehr über den sympathischen Neuzugang und wünschen ihr einen guten Start ins Berufsleben. 

Im Bereich "Über die Praxis" ist Vildan auch in einem Video zu sehen. 

Wir machen Urlaub vom 1. bis 10. Mai 2015.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an die Vertretungs-Praxis von Frau Dr. Brandt, Herrenkamp 12, Tel, 04232 8095.

Am Samstag, dem 29. November haben wir Notdienst. Ab 10 Uhr und bei Bedarf zusätzlich ab 18 Uhr sind wir für sie da.

Wir wünschen allen unseren Patienten und Freunden ein schönes Wochenende. Falls doch einmal ein Stück vom Zahn abbricht, helfen wir Ihnen gerne.

24. Juli
Heute haben wir in unserem "Palmenzimmer" ein passendes Deckenbild angebracht. Jetzt gibt´s noch mehr Urlaubsgefühle während der Professionellen Zahnreinigung

8. Juli

Wir haben bei uns einen neuen Typ "Schnarcher-Schiene" eingeführt. Sehr leicht und angenehm zu tragen. Mal sehen, ob sie dem Patienten hilft, ohne Atemaussetzer zu schlafen.

27. Juni

Gezahnte Blätter haben die beiden Osmanthus-Büsche, die wir gestern auf unserem Parkplatz gepflanzt haben. Schön?

15. April

24. November

Interessante Fortbildungsveranstaltung mit Prof. Filippi von der Uni Basel.

Thema: Neue Erkenntnisse über die Bewertung von Planungskriterien für Implantationen. Fazit: Zahnimplantate können heute mit vorhersagbarer Langzeitstabilität eingesetzt werden. 10 Jahre sind ok, 20 oder 30 Jahre sind gut, es geht aber auch noch länger, wenn man es richtig macht!

Juli 2012:

Herzlichen Glückwunsch, Désirée !
Unsere Auszubildende Désirée Hegels, hat sehr erfolgreich ihre Abschlussprüfung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten bestanden - als eine der Klassenbesten.
Wir gratulieren und freuen uns sehr über die neue "ausgelernte" Mitarbeiterin.

8. Januar 2012:  PZR verringert Herzinfarktrisiko

Wer regelmäßig zur Professionellen Zahnreinigung (PZR) geht, senkt sein Herzinfarktrisiko. Dies belegt nun eine große Studie aus Taiwan mit mehr als 100.000 Patienten, die über durchschnittlich sieben Jahre untersucht wurden. Die Hälfte dieser Patienten hatte ein- bis dreimal pro Jahr eine PZR in Anspruch genommen, die andere Hälfte keine. Die PZR-Patienten hatten nach Abschluß des Untersuchungszeitraums ein um 24 Prozent geringeres Herzinfarktrisiko und ein um 13 Prozent geringeres Schlaganfallrisiko.

Bei der Professionellen Zahnreinigung werden alle Bakterien von den Zahnöberflächen entfernt, die sonst eine Zahnfleischentzündung hervorrufen und die dann durch die entzündliche geschwächte Schleimhaut in die Blutbahn gelangen und die Blutgefäße insbesondere am Herzen und im Gehirn schädigen.

 

4. Januar 2012:  Neue GOZ in Kraft

Seit Anfang des Jahres ist die novellierte "Gebührenordnung für Zahnärzte" (GOZ) in Kraft. Nach jahrelanger Diskussion zwischen Politikern, Finanzbeamten, Zahnärzten und Privatversicherern ist das Gesetz endlich verabschiedet worden.

Die GOZ beschreibt in zahlreichen Leistungspositionen alle möglichen zahnärztlichen Behandlungen und regelt die dafür anzusetzenden Preise. Die alte GOZ war seit 1988 gültig und ist seitdem weder bezüglich der Leistungspositionen, noch bezüglich der Gebührenhöhe angepaßt worden. In die neue GOZ wurden einige neu entwickelte zahnärztliche Leistungen aufgenommen, die Preise sind jedoch weitgehend gleich geblieben. Der Gesetzgeber rechnet insgesamt mit einer Steigerung der Abrechnungsbeträge um 6%. Das entspricht einer Gehaltserhöhung über die letzten 23 Jahre von immerhin 0,25%.

  

9. November 2011: Einbruch in der Praxis

Heute nacht ist wiedermal in unsere Praxis eingebrochen worden. Durch die hinten liegende Terrassentür. Zunächst haben sie versucht, die Tür aufzuhebeln - vergeblich, auch wenn der Türrahmen dabei ramponiert wurde. Schließlich haben sie die Türglasscheibe eingeschlagen, muß ein ganz schöner Lärm gewesen sein. Drinnen haben sie alle Schubladen durchwühlt, etwas Bargeld gefunden und ein paar Kleinigkeiten. Das Wertvollste ist die Nikon-Kamera - das noch teurere Makroobjektiv, das daneben stand, haben sie aber da gelassen - Danke!  Das Diebesgut mag einen Wert von vielleicht 300 Euro einbringen - unser Schaden aber ist deutlich vierstellig - toll.

mehr

7. November 2011:  "Karies rückläufig - Sanierungsgrad steigt"

Die Entwicklung der Zahngesundheit im Landkreis Verden hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. Seit dem Schuljahr 1998/99 nahm die Zahl der Kinder mit Karies von Jahr zu Jahr ab - egal in welcher Schulform. Gleichzeitig stieg die Zahl der Kinder mit sanierten Gebissen dank der Arbeit der niedergelassenen Zahnärzte kontinuierlich an. Dieses positive Ergebnis stellte jetzt Jugendzahnärztin Dörte Rutzen vom Jugendzahnärztlichen Dienst des Landkreises Verden in ihrem Jahresbericht vor.

mehr

Informationstag zum "Tag der Zahngesundheit"

Der "Tag der Zahngesundheit" am 25. September fällt dieses Jahr auf einen Sonntag.  Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich zum Thema Mundhygiene bei uns beraten. Weitere Informationen erhalten Sie am Praxisempfang.

Fortbildung
Derzeit absolviert Dr. Vogeler eine Fortbildung in zahnärztlicher Hypnose bei der "Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose".